Aktuelles aus Hamburg

Künstlerbücher / Die Sammlung
Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergänzend zu den Publikationen von Joseph Beuys über John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Künstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Veröffentlichungen stehen. Die Ausstellung läuft vom 01. Dezember 2017 bis zum 02. April 2018. mehr...



GUTE AUSSICHTEN DELUXE
Die Ausstellung »gute aussichten deluxe − junge deutsche Fotografie nach der Düsseldorfer« Schule resultiert aus der 13jährigen Arbeit für das Nachwuchsförderungs-Projekt »gute aussichten − junge deutsche fotografie«, das seit 2004 für seine inzwischen 114 Preisträger weltweit über 130 Ausstellungen organisiert hat. Zu sehen vom 26. Januar 2018 bis zum 21. Mai 2018 in den Deichtorhallen/Haus der Photographie. mehr...



Anton Corbijn. The Living and the Dead
Die Ausstellung Anton Corbijn. The Living and the Dead ist dem niederländischen Fotografen Anton Corbijn gewidmet und untersucht die Frage, wann Fotografie Kunst wird. Wie viele Fotografen hat Corbijn lange an der Schnittstelle zwischen freier und angewandter Fotografie gearbeitet: Berühmt wurde er mit seinen ikonischen Porträts von Bands und Musikern wie Joy Division, Depeche Mode, Tom Waits, U2 oder den Rolling Stones. Die Ausstellung läuft im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg 2018 und ist im Bucerius Kunst Forum vom 07. Juni 2018 bis zum 16. September 2018 zu sehen. mehr...



Image: